"jaaaahhh, sie lebt noch..."

... aber sie hat trotzdem nicht viel Zeit

Aber seit nichht traurig, irgendwann geb ich mal wieder n bisschen geld fuers internet aus und dann schreib ich euch allen zurueck!!

Hab hier im Hostel wo ich im Moment bin zwar umsonst Internet, aber immer nur jeweils ne halbe Stunde, wenn ich es frueh genug schaffe, mich in die Liste zu schreiben... und ihr wisst ja, e-mails zu beantworten dauert immer n bisschen laenger und der Computer hier ist auch nicht grad der  schnellste. ach und natuerlich kein Wireless das waere ja auch echt mal zu  viel verlangt

Naja, ich weiss auch garnicht, was ich euch das letzte mam geschreiben haben, weil es ja schon sooo lange her ist.
Vermisst ihr mich eigentlich schon?? Bestiiiiimmt, ihr weint bestimmt jeden Tag, wenn ihr in meinen BLog guckt und nichts neues drin steht
Nee, also das will ich ja nicht, aber darum schreib ich ja nun auch was...
Bin mitlerweile in Napier (Ostkueste, falls es jemanden interessiert) aber ich will a mal schoen der Reihe nach euch son bisschen was erzaehlen:

Also, wir waren die letzten 2 Wochen in Coromandel, also genauer Waitete Bay, auf ner Wwoofing Farm. Also bis Mittwoch waren wir da...
Es war soooo geil, erstmal haben wir da nicht ihngefunden, weil es echt am Arsch der Welt war. darum auch keine neuen Blogeintraege, weil kein Internet undauch kein Netz fuers Handy!! Nun gut, 85 ha Land und eine Frau um die 60. Aber wass fuer ne FRau, Frances, und sie war sooo cool, wir hatten so viel Spass in diesen  2 Wochen dort.
Das kann ich euch hier alles so schnell gar nicht erzaehlen, da bekommt ihr nochmal nen extra Bericht, nur vom wwoofen!! Aber auf jeden Fall war es toll, wir haben Spass gehabt, tolle Sachen erlebt ach und natuerlich ganz vielee verscheidene Biersorten getestet, weil Frances meinte, dass es ja nicht sein kann, dass wir schon ueber nen Monat da sind und noch nicht alle Beirsorten getrunken haben. Hiess also., sie hat immer verschiedene gekauft, fuer uns alle natuerlich und wir mussten alle probieren.
Jaaa, Leute, so ist das, wenn man so toll und sympatisch ist wie wir zwei, einen Tag frei, jeden Tag Bier und Wein und  eigentlich alles, was wir wollten, hehe...
Wir waeren auch gerne noch laenger geblieben, denn es ist schon interessant, wie sehr man sich daran gewoehnt, ohne elektrisches Licht zu leben und wie sehr man doch all die normalen Dinge zu Hause schaetzen lernt!! Ok, blaa blaa, das will hier ja keiner hoeren ne

Gut, aber dann musten wir ja weg, weil wir ja diesen tollen Pferde-malen-Job in Napier haben. wo wir nun auch sind.
Auch eigentlich ziemlich geil, denn wir wohnen hier im Hostel umsonst., weil wir 3 Stunden taeglich Pferde an die Wand malen sollen.
Ach, sind uebrigens erst seit Donnerstag hier, haben naemlich n Zwischenstop in Taupo gemacht. Und ich glaube ja, dass ich da noch mal hin will um Bungee Jumping zu machen, sooo geil, ueberm River, mit Kopf unter  Wasser und professionellen Fotos und sooo... das ist doch schon mal ne Ueberlegung wert, oder??
Aber egal, wo war ich??
Ich schreib schon wieder allees durcheinander
Wir sind in Napier und malen Pferde, ne ganz tolle Sache. Bis jetzt ist auch noch nichts auf der Wand, denn am  ersten Tag sollte nwir nur Pferde fotografieren und ihr n bisschen im Garten helfen, weil  es hier die letzten Tage so windig war... und nun sollen wir erstmal Fotos aussuuchen und Skizzen machen. Wo wir auch fleissig dabei sind
Selbstbewusst wie wir sind haben wir natuerlich auch schon erstmal all die Pferde die irgendwer anders  hier an die Tueren gemalt hat fuer haesslich erklaert, hat hoffentlich keiner mitbekommen, denn wer  weiss was wir hier noch so praktizieren, hehe...
Heut Abend gibts dann wahrscheinlich naehere Anweisung, welche  Bilder wir ihr auf ne Leinwand malen sollen und welche an die Wand und wie und ueberhaupt...
Ach und hab ich schon gesagt, dass wir nur 3 stunden taeglich arbeiten muessen um frei zu wohnen und alles was wir laenger machen sollen wir aufschreiben, weil wir dass dann wahrscheinlich auch noch ausgezahlt kriegen, das is doch mal n Luxus. Nicht so wie die Jungs auf unserem Zimmer, diee waren weeden, und haben 7 Doller fuer ne Stunde bekommen... Haben nach 2 Tagen wieder aufgehoert, weil es wohl echt n scheiss job war
Da sind wir shon  besser dran!!

So Partypeople, Lisa hat mir grad mein Bierchen vor die Nase gestellt, was  bedeutet, dass ich jetzt keine Zeit mehr habe, noch mehr zu berichten *lach*

Freut euch auf den naechsten BEricht und seid nicht traurig, dass iich noch keine mails beantwortet habe, dass kommt auch noch die Tage!!

Fuehlt euch geknutsch und geknuddelt!!

Dicke Schmatzer. eure Lieblingssteff   <3

28.10.07 05:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Stefanie

STARTSEITE
ÜBER...
ARCHIV
GÄSTEBUCH
KONTAKT


credits

Design & Host
Gratis bloggen bei
myblog.de