sooo, damit es schneller geht, gleich 2 Berichte auf einmal!!

Hey meine Lieben!!

Naaa, vermisst ihr mich schon? J bestiiimmt... Es tut mir ja auch wirklich leid, dass ich mich nicht eher melden konnte, aber ich bin hier auf ner Farm, in the middle of nothing glaub ich. Ich kann hier nicht ins Internet (darum auch so lange kein Bericht von mir) und ich hab hier noch nicht mal mehr Empfang mitm Handy!! Was sich allerdings sofort ändert, wenn wir ein paar Minuten rausfahren...
Nunja, also ich bin noch auf der Farm, heute ist Freitag, der 28.9.2007 und es ist ca. 19.35 h (Neuseeländische Zeit). Ich sitze an meinem Laptop und wir warten auf das Essen, da dachte ich, ich kann ja schon mal wieder etwas für Euch vorschreiben, damit ihr nach einer Woche auch wieder viel zu lesen habt

Naja, wobei, soooo viele spannende Dinge sind hier auch noch nicht passiert, wir arbeiten ja jetzt, hehe...

Aber ich kann ja erstmal noch von Kerikeri erzählen, das hab ich nämlich glaub ich noch nicht?!?
Also wir sind da nämlich ein bisschen gewandert, jahaa... total geil, alle 5 meter hat sich die Umgebung geändert, wie mitten im Ur- oder Regenwald, war schon ziemlich geil!! Naja, eigentlich wollten wir zu den Rainbow Falls, ein Regenfall 27m hoch, oder tief oder wie auch immer, aber da standen ständig Warnschilder.
Wir sind immer wieder, hart wie wir sind, dran vorbei und haben die Schilder einfach ignoriert, doch irgendwann standen wir vor einem großen Zaun, Absperrband und weiteren Schildern. Das war also dann doch wirklich das Ende von unserem Track. Aber es hat sich trotzdem gelohnt und wir haben wirklich schöne Dinge gesehen. Als wir dann wieder beim Hostel angekommen sind waren wir allerdings auch echt fertig. War schon ganz schön anstrengend!! Einen Tag später sind wir dann noch mal mit dem Auto los und mit Lena und Lisa, die nämlich zufällig auch wieder ins selbe Hostel gekommen sind. Von der anderen Seite konnte man den Wasserfall nämlich noch erreichen und wenn wir schon angefangen haben, dann wollten wir ihn doch zumindest auch sehen... War auch wirklich toll, kommen bestimmt auch bald wieder Fotos, wenn ich es schaffe, dann könnt ihr ja mal gucken.

Naja und seit Montag sind wir nun auf unserer Farm, von der ich erzählt habe. Wir machen eigentlich jeden Tag was anderes, also was die Arbeit so betrifft. Natürlich nicht immer, einiges wiederholt sich auch, vor allem die anstrengenden Sachen, aber was solls...
Das Wetter ist zwischenzeitlich schon wirklich der Hammer, wir sind schon braun geworden, bzw. haben nen Sonnenbrand. NOCH ist hier ja auch Winterzeit, morgen, also Sonntag (achja, heut ist auch schon wieder Samstag, musste gestern aufhören, weil es Essen gab) bin ich euch dann schon 11 Stunden voraus. Heute Nacht müssen wir die Uhren eine Stunde vor stellen, dann sind wir offiziell im Sommer, bzw. in der Sommerzeit, richtig Sommer ist hier ja auch erst im November/Dezember.

Hmm, ach übrigens, wir haben hier KEIN Bioklo, ein ganz normales, wir dürfen nur nicht jedes mal spülen, immer schön warten, bis die Toilette auch wirklich voll ist, wegen dem kostbaren Wasser. Aber Hände waschen, nachdem wir aufm Klo waren müssen wir IMMER

Haben schon n schlechtes Gewissen, wenn wir einen Schluck trinken wollen.
Naja, die haben hier ne Menge Tiere, haufenweise Katzen im Haus (naja, so ca. 5) die allerdings echt alles dürfen irgendwie, die pinkeln und kacken immer vor die Türen, was ziemlich ekelig ist und die sitzen auch grundsätzlich auf der Arbeitsplatte, wenn man abwaschen will. Dann gibt’s noch 2 Hunde, Moi und Bruce, die ganz lieb sind, Moi nervt manchmal, wenn man nicht mit ihr spielen will aber sonst sind sie ganz angenehm!! Dann gibt es noch Millionen Hühner, Hähne, Enten, Gänse, Schafe, Puten und ne Kuh und von allen auch ganz viele Babys. Und das ganze Geflügel müssen wir immer füttern. Morgens ist es das erste was wir machen. Um halb acht Frühstücken und dann die Tiere füttern und die sind sooooo verwöhnt!! Linda kocht abends immer Gemüse vor, welches dann morgens gefüttert wird, natürlich mit dem anderen Futter gemischt und nur mit warmen Wasser, wehe das ist zu kalt!?!
Danach müssen wir dann irgendwas arbeiten, war eigentlich schon so ziemlich alles dabei: Beete belüften, irgendwas weghacken (anstrengend!!), Wurzeln von Beeten sammeln, Beete bepflanzen und und und...
Um 10 ist dann ne kleine Teepause für ne halbe Stunde, danach geht’s weiter mit arbeiten bis um eins. Um eins ist dann Lunch, Sandwiches und Salat und soo und danach haben wir Pause bis halb 5. In der Zeit machen wir meistens immer irgendwas, wenn wir nicht grade schlafen oder lesen. Sind schon so ein bisschen die Gegend hier abgefahren und haben uns an ein paar schönen Plätzen niedergelassen um braun zu werden
Müssen dann allerdings um halb 5 wieder da sein um die animals zu füttern, was dann das letzte für uns ist am Tag. Wobei, nicht ganz, denn zwischen halb acht und acht gibt es dann dinner und danach müssen wir noch abwaschen! Übers Essen könnte ich auch so einiges erzählen, also es ist immer sehr viel, nur schmeckt es ja manchmal ein bisschen komisch, wir können nur nicht genau sagen warum...??!? Warten jeden Abend ganz gespannt, was es wohl geben könnte, so wie jetzt auch grad wieder. Vermuten ja ein wenig, dass es Ente sein wird, denn heute wurden 2 geschlachtet, die wir nicht mehr füttern brauchen J hehe... Ich kenne ja welche, die grinsen jetzt, aber ich kenne auch welche, die jetzt sagen: oh man bist du fies, die würd ich nicht essen...
Lustig mir das vorzustellen, wie ihr da jetzt sitz und über die Enten nachdenkt und es wird immer mehr, je mehr ich von DEN ENTEN rede *lach*
Ich hör ja schon auf...

Wird eh grad wieder viel zu viel, was ich so schreib und außerdem will ich noch n bisschen lesen, also machts erstmal gut, ich mach mich dann vielleicht die nächsten Tage an einen weiteren Bericht, falls ich Lust dazu habe
Muss ja sowieso mal sehen, dass ich ins Internet komme, sonst bringt ja das ganze schreiben auch nichts.

Hmm, also tschüß dann!!

Knuuuutsch

 

 

 

 

Tataaa!!! Und hiermit dann wohl Bericht Nummer 2 an diesem heutigen Tag. Kann da ja auch nichts für, wenn ich da hinten nicht ins Internet kann, aber will euch zu hause ja auch auf dem Laufenden halten, in der Hoffnung, dass ihr mir dann auch ganz viel erzählt, was so zu Hause passiert?!? J
Jaa, also heute ist Montag, der 1. Oktober und ja, freut euch (!!!) es regnet grad wie sau!! Was uns natürlich gar nichts ausmacht, weil wir ja schon braun geworden sind, hihi...

Hmm, also erstmal kurz noch zum Wochenende, von wegen wir warten aufs Essen und so, man hatte vergessen uns zu sagen, dass wir uns am We das Essen selber kochen müssen, naja, und somit gabs Samstag dann nur Brot und Sonntag das Fleisch von Samstag, Kartoffeln und Karotten mit Zwiebeln und so...Is mir nur n bisschen viel Pfeffer reingekommen, war also, joaa, n bisschen pfefferig J
Jaaa, Mama, stell dir mal vor, das was wir essen, das mach immer ich, denn Lisa kann nicht kochen sagt sie und sie macht es auch nicht... Und bis jetzt sagt sie zumindest immer, das es ihr schmeckt (hoff doch mal das stimmt ) wobei du mir trotzdem ein paar rezepte oder ideen schicken könntest von Gerichten, die schnell gehen und günstig sind, müssen ja sparen... ui, und falls ich es vergess, könnt ihr mir nicht vielleicht ne riesen Tube Fenestil schicken?? Das gibt’s hier nicht und ich hab soooo viele Moskitostiche!!!

Naja, ich fass mich dann auch jetzt mal n bisschen kürzer. Sind mittlerweile in Pahia in der Pippi Patch Lodge (ein Hostel). Ziemlich schön hier alles, mit Bar und Pool und vor allem mit eigenem Bad aufm Zimmer, was echt Luxus ist. Wollen hier so 2/3 Tage bleiben, vielleicht mal mit der Fähre nach Russel rüber und danach dann wieder zurück über Kaikohe Richtung Dargaville in den Kauri Wald und ins Kauri Museum um danach weiter Richtung Süden zu fahren und zu sehen, wo wir wohl wieder Arbeit bekommen?!?

Es ist hier übrigens grade 16:35h, was eigentlich total doof ist, denn ich werde erst morgen früh so gegen 8 ins Internet gehen. Denn daaaahaann ist es bei euch 21h (hier war Zeitumstellung, also elf Stunden vor rechnen!!) und die Möglichkeit dass dann jemand von euch on ist, ist irgendwie größer. Nicht wahr?!?
Heißt aber auch, dass ich noch bis morgen früh warten muss, um endlich zu gucken, ob ihr mir wohl in der vergangenen Woche haufenweise Mails geschickt habt (was ich doch stark hoffe)... naja, muss ich durch L

Also hoffentlich bis morgen früh, oder heute Abend, in welcher Zeit ihr auch immer denken möchtet, hehe...

Ich denk an euch alle und hab euch sehr lieb!!

Schickt mir doch mal ein paar Fotos, damit ich nicht vergesse, wie ihr ausseht

Duhuu Papa, wird meine Stuti schon dick?? J Krieg ich n Foto?? Kann man nicht auch Ultraschallbilder bei Pferden machen??hehe...

Ach, was ich noch sagen muss, heute gibt’s Nudeln mit Spinat-Gorgonzola-Sauce, wünscht mir Glück, das das klappt, denn: es ist kein Fertiggericht, nein nein nein, eure Steffi kocht selber!!!

1.10.07 22:45


Veiel spannendes ist ja nicht passiert, aber ich kann umsonst den ganzen Tag ins Internet und das mu

Jahaa, ihr habt richtig gehört, ich kann hier umsonst ins Internet!! Wir sind momentan wieder in Auckland (wie es dazu kam kommt später) in einem süßen, kleinen Hostel etwas außerhalb und hier können wir den ganzen Tag, von 10h morgens bis 10h Abends, so ca, ins Internet!! Mit Wireless, was bedeutet, dass ich also auch mit meinem eigenenen Laptop ins Internet kann, was wiederum bedeutet, dass ich schon die ganze Zeit am Fotos laden bin, damit auch die, die nicht bei studivz.net angemeldet sind, sehen können, wie schön ich es hier doch habe!!^^

Nun gut, ich wollte geregelt schreiben, also mach ich bei den Nudeln mit Spinat-Gorgonzola-Sauce weiter, mmhmmm waren die lecker!! Also wirklich, ich war echt mal ein bisschen stolz auf mich selber, dass das so gut geklappt hat... Mama, wie du schon sagst, wenn ich was will, dann kann ich das ja auch, hehe, sonst wär ich wohl nicht hier

Also, immernoch in Pahia, am 2. Oktober. Ein Sightseeing-Tag. Wir wollten mit der Fähre rüber nach Russel (eine ehemalige Hauptstadt). Naja, was stellen wir uns vor, wenn wir an eine Fähre denken?? Ich dachte an die, die rüber nach Borkum fährt, großes Ding, was so langsam vor sich hintuckert. von wegen! Das war eher ein Speedboot, wir sind quasie übers Meer geflogen mit dem Ding und es konnten vielleicht 15 Leute drin sitzen, dann war es voll...
Gut, in Russel angekommen haben wir eigentlich nicht sooo viel gemacht. Die Sonne hat geschienen und wir wollten lieber an den Strand. Dort haben wir dann ja auch diese tollen Fotos gemacht, kreativ wie wir sind
Dann gings wieder nach Pahia, wo wir uns günstig im Supermarkt n Bier gekauft haben um uns damit an den Strand zu setzen "von wegen ihr 2" wird sich das Wetter da wohl gedacht haben... ich hab ja schon erzählt, das kann sich innerhalb von einer Minute von Sonnenschein, 30° in den mega Hurricane verändern!! und so auch als wir unser Bier am Strand trinken wollten... auf einmal fing es an zu regnen wie sau und wir mussten zurücük ins Hostel
Haben dann da an der Bar noch ein Bier getrunken und uns gefreut, dass endlich mal nicht so viele Deutsche um uns rum waren.

Das war alles von Pahia und damit ihr nicht so viel auf einmal lesen müsst, folgt ein neuer Bericht in Kürze!!^^ wenn ich die Möglichkeit habe, dann komm ich euch natürlich gerne entgegen. Wilko?? war das kurz genug für einen Mann?? *lach*

Machts gut, bis gleich!! <3

6.10.07 04:12


Nun ein Beitrag, den ich einfach Marielle widen muss!!^^ Ich denke, du weißt warum :)

sooo, da bin ich wieder!!
Jetzt geht es um den 3. Oktober -->HAPPY BIRTHDAY MARA!!<-- und den 4. Oktober:

Wir sind am 3. wieder los von Pahia über Kaikohe Richtung Waipu Forest (jetzt spätestens dämmert es bei Marielle ). Dies ist ein Kauri Wald und falls jemand nicht weiß, was Kauri-Bäume sind, das sind, ich glaub, die größten Bäume überhaupt!!! Die sind sooo riesig und groß und überhaupt, da findet man sich gar nicht mehr wieder
Jaa und die haben wir uns angeguckt, da gibt es nämlich auch gar nicht mehr so viele von, was ja den Baum auch noch interessanter macht, hehe...
Es war wirklich gigantisch, das ist auf den vielen "Baumfotos" gar nicht so wirklich zu erkennen, aber wenn man davor steht kommt man sich sehr klein vor! Dieser Baum hat Samen, die sind so groß wie die Blätter von einigen anderen Bäumen, echt verrückt.
Eigentlich wollten wir am gleichen Tag noch in das Kauri Museum, aber wir haben uns so lange in dem Wald aufgehalten, dass dazu keine Zeit mehr blieb. Gut, haben wir das Museum verschoben und sind nach Dargaville in ein Hostel. Haben dann noch wichtige Dinge besorgt, wie zum Beispiel einen günstigen Schlafsack, damit wir auch mal im Auto schlafen können und somit etwas Geld sparen!

Hui, und damit wären wir dann schon beim 4. Oktober: Früh aufgestanden, alle Sachen ins Auto gepackt und losgefahren ins Museum. Haben noch einen aus dem Hostel mitgenommen, der uns als Dankeschön einen riesen Cookie geschenkt hat,voll niedlich!! Achja, das Museum ist in Matakohe (für die, die wirklich immer noch auf der Karte gucken, wo ich langfahre). Im Museum waren wir dann doch wieder ganz schön lange, weil es auch auch wirklich groß und interessant war!
Joa und danach sind wir dann ins Grüne gefahren, einfach mal drauf los, wo wir wohl ankommen... Haaah und zufällig sind wir an nem Wasserfall vorbei, der sogar wirklich schön war. Wir sind halt so Glückspilze!!

Ein Stückchen weiter in einer kleinen Einbuchtung mitten im Grünen sind wir dann einfach stehen geblieben, haben uns in die Sonne gesetzt, gelesen, Karten gespielt und den Tag genossen um dann Abends zum ersten mal unser Auto umzupacken, die Schlafsäcke auszurollen und die erste Nacht im Auto zu schlafen.

*brrrr*brrrrrr*brrrrrr*brrrrr*brrrrr*brrrrrr*brrrrr*

man war das ne kalte Nacht!! Also auch wenn die Tage hier schon wirklich sehr warm sind, die Nächte sind eindeutig noch viel zu kalt um im Auto zu schlafen!!
Ich habe meine Wollsocken soo sehr vermisst (die schönen Mama, du weißt schon, die es Nikolaus immer gibt *zwinker*)

Nun gut, nun bin ich ja schon in Auckland, und warum, dass kommt im nächsten Bericht, um die Spannung ein wenig zu halten

Ich hab euch soooo lieb!!

6.10.07 04:58


Wie es dazu kam, dass ich jetzt wieder in Auckland bin...

Naja, wie kam es dazu?? Eigentlich liegt Auckland ja nur aufm Weg...

Aber es hatte natürlich auch noch seine Gründe, dass wir durch Auckland gefahren sind. zum einen konnten wir ins IEP, gucken, ob wir Post bekommen haben --> was sehr traurig war, denn es war absolut nichts da!!
dann konnten wir gucken ob irgendwo Arbeit ausgeschrieben ist, haben dann umsonst im Internet 2 Mails an 2 angebote geschrieben: einmal Kiwifruit picking und einmal Draw horses, was ziemlich cool wäre, die haben nämlich pferde und machen auch diese tracks am strand lang und wenn man da wäre, könnte man auch reiten und die möchten nur, dass man an eine Wand Pferde malt und das das schön aussieht... wär ja mal perfekt für uns... aber klappt bestimmt nicht...
Naja und telefonieren konnten wir auch noch ein bisschen.

Dann sind wir n bisschen ans Randgebiet in ein Hostel gefahren, gar nicht so leicht für micht, hier in der Stadt ist das echt kompliziert, nicht das die nur links fahren, viele Einbahnstraßen und einfach mega Chaos... aber wir haben es ja gefunden und das Auto ist auch noch heile!!!

Ja und hier sitz ich nun, hab von ca 10 Uhr morgens bis ca 10 Uhr abends Internet mit Laptop umsonst, was wirklich Luxus ist und freu mich da sehr drüber, wie mir meine Eltern bestimmt sofort glauben, hihi...
Aber es gibt nochwas worüber ich mich freu und Lisa auch, denn wir haben ab Mittwoch erstmal wieder Arbeit auf einer Farm in der Coromandel, ich weiß grade nicht genau wo, aber das kann ich euch ja auch später noch mal erzählen... Zumindest soll das direkt an nem Sandstrand sein und ziemlich schön!! an der Ostküste. Wir lassen uns einfach mal überraschen und genießen bis dahin einfach noch, dass wir umsonst ins Internet können und genug zu Essen haben um uns damit die nächsten Tage zu bekochen.
Wo ich noch bei einer Sache wieder bin: --> danke Chrissy für die Idee, das werden wir auf jeden Fall noch mal machen, das klingt gut!!
Aber sonst hat mir keiner von euch Rezepte geschickt Wir brauchen hier doch mal n bisschen Abwechslung, irgendwann gehen mir die Ideen auch aus

Naja, nun, das wars dann aber wirklich erstmal von mir für heute, wundert euch nicht, ich hab sooo viel Zeit, ich werde alle Mails beantworten und Julia, du hast schon ne gaaaanz lange bekommen!!! :-*
Und ihr anderen bekommt auch noch ganz viel geschickt!!

Ich denk an euch und wünsch euch für jetzt, dass ihr hoffentlich noch gut schlaft und nicht vielleicht arbeiten müsst *lach* 

                               

                                   

6.10.07 05:14


NEEEEEIIIINNNNN *heul* --> NEUER WELTTRAUERTAG!!!!

*wein*wein*wein*

Das ganze Land hier  weint heute, und das an einem Sonntag!!

Die ALL BLACKS haben heute verloren, im Viertelfinale, und sind RAUS!!!

gegen Frankreich, haaaaallloooo, also nee wirklich, das hätte jetzt ja auch nicht sein müssen!!

Also wer zufällig Rugby nicht verfolgt hat, jetzt wisst ihr Bescheid...

Und Australien ist heut auch rausgeflogen, hat gegen England verloren, was ja eigentlich weniger spannend ist...

also an alle: eine Schweigeminute bitte für die lieben Neuseeländer, sie hätten es ja echt mal verdient, ne !! ??

7.10.07 02:51


HAPPY BIRTHDAY TO YOU! HAPPY BIRTHDAY TO YOU!

         
*sing*sing*sing* 
--> HAPPY BIRTHDAY TO YOU
     HAPPY BIRTHDAY TO YOU
      HAPPY BIRTHDAY LIEBER PAPA
     HAPPY BIRTHDAY TO YOU!!!   <--

                

                          

                                                      

8.10.07 09:37


Und einmal noch von mir aus Auckland ;)

So meine allerliebsten Lieblingsleute!!

Also bevor ich es schon wieder vergesse und bevor ihr mich weiterhin erschlagt mit der Frage, was Lisa denn macht und warum man von ihr nichts hört und ob es ihr gut geht... LISA SCHREIBT AUCH BLOG!! Jahaa, jetzt seid ihr erstaunt was?? hehe...
und naa, könnt ihr euch denken was ich nun mache?? Rüüchtüüüüg, ich werd euch mal die Adresse geben, dann könnt ihr sie nämlich selber fragen, ob es ihr gut geht. Dann freut sie sich bestimmt ganz doll!!
Also, loooos, schnell loslaufen und Stift und Zettel suchen!!
we
we
we
Punkt
neuseelandlisa -> klein und zusammen
Punkt
wordpress --> auch klein und zusammen
Punkt
com

das ergibt?? www.neuseelandlisa.wordpress.com
naa, toll ne??

So, ok, also noch einmal ein Bericht von mir in Ruhe, denn noch kann ich ja umsonst ins Internet. Doch gleich fahren wir hier weg und wer weiß, wann ich dann wieder was schreiben kann. Morgen gehts nämlich wieder los mit der Arbeit auf einer Farm, und jaa, vielleicht erinnert ihr euch, auf der letzten Farm hatte ich noch nichtmal Empfang mitm Handy!!
Aber naja, wer weiß, vielleicht ist es ja diesmal ganz anders?!?
Auf jeden Fall freuen wir uns schon riesig mal wieder zu arbeiten und kein Geld auszugeben.

Hehe, ja, deswegen waren wir gestern auch erstmal shoppen. Hallo? Das muss auch mal sein, oder?
Und ey, wer kann schon ne super tolle Tasche von Bilabong (riesig) hängenlassen, wenn sie keine 30 Euro kostete?? Uhh, Marielle, dir würd sie auch gefallen, ich glaub das weiß ich Ich mach mal n Foto und schick es dir bei Gelegenheit! Ui, und außerdem freu ich mich schon auf deine Mail!!
Aber hier nicht vom Thema ablenken, ich hab mir auch noch n ziemlich tolles T-Shirt gekauft!! Naja, Papa hatte ja auch Geburtstag, hatte ich ja sogar einen Grund
Und, naja, wir dachten so zur Feier des Tages, da müssen wir ja auch irgendwie noch anstoßen, aaaalso haben wir uns auch noch Bier gekauft und uns einen schönen Abend gemacht!!
Mama, unser Essen war übrigens lecker und es gab ja schon ein paar, die neidisch auf unsere Teller geguckt haben

Soo, gut, ihr wollt ja nicht immer so lange Berichte, wer weiß, wann die nächsten kommen, aber vielleicht kann ich sie auch diesmal in Ruhe einfach am Laptop vorschreiben??

Zum Schluss noch, Mama und Papa, ich hab eure Mails gelesen, antworte aber erst, wenn es wieder was Neues gibt, haben ja gestern lang genug telefoniert...
Hanne, daaaaanke dass du sie wieder alle zurück schickst Du kriegst auch noch ne Antwort von mir sobald ich wieder Zeit hab! aber suuuper lieb, wenn du nach Rezepten gucken würdest, dann gibts ja bald nur noch leckeres Essen :-*
Julia, sei lieb zu deinen Männern und hast du das Foto schon ausgedruckt??
und dann noch Sabrina, Christine, Julia und Julia, ich wünsche euch sooooo viel Spaß am Samstag, denkt ganz viel an mich und feiert schön!! Und, jaaa ich weiß...., aber die Fotos nicht vergessen :-D und schön für mich mittrinken

Knutscher an meine allerliebsten Liebsten da hinten!!!
Ich hab euch lieb!!

9.10.07 00:58


 [eine Seite weiter]


Stefanie

STARTSEITE
ÜBER...
ARCHIV
GÄSTEBUCH
KONTAKT


credits

Design & Host
Gratis bloggen bei
myblog.de